Donnerstag, 9. Mai 2013

Ali Baba und die 40 Räuber

Und weiter gehts mit Märchen aus der arabischen Erzählkunst: Ali Baba und die 40 Räuber stehen auf dem Programm!

Da darf eine ganz zentrale Zutat nicht fehlen. Sesam! Und Gold ist auch ganz wichtig :).


Also ist viiiiiiel Sesamöl in der Seife, dann noch Kokosöl für den Schaum und Olivenöl und Sheabutter zwecks Pflege. Eine eher kurze, aber ausgewogene Zutatenliste ;).

Bedufet habe ich diese Seife mit einer Mischung aus African Tea, Marrakesch und Soft Cashmir Silk. Ich finde diese schwere Duftkombination sehr lecker und sie passt nicht nur in die dunklere Jahreszeit. Es war eine deutliche Braunfärbung der Seife zu erwarten, die ich für die unregelmässige Goldader in der Mitte genutzt habe.

Einfach etwa die Hälfte des bedufteten Seifenleims in die Form einfüllen und dann eine sehr dicke Schicht Goldmica auf die Seife sieben. Darauf dann einfach den Rest des Seifenleims verteilen (wirklich verteilen, nicht alles in einem Schwung auf eine Stelle schütten, sondern nach und nach auf verschiedene Stellen geben), noch ein bisschen Goldmica oben drauf und fertig!

Dieser Trick macht im Handumdrehen aus der langweiligsten braunen Seife einen edlen Hingucker :).


Der aufs Seifenstück eingedrückte Sesam wird mit dem schön glitzernden braun-goldenen Garn von Weird in Szene gesetzt. Durch das Etikett wird ja die Goldader grösstenteils verdeckt, aber der Sesam und das Garn sieht man gut und sie ergänzen sich wieder ganz wunderbar, finde ich :).

Übersicht zu den Märchenseifen
Froschkönig
Rapunzel 
Aschenputtel
Aladin und die Wunderlampe
Ali Baba und die 40 Räuber
Rotkäppchen
Hänsel und Gretel 
Schneewittchen
Dornröschen

Kommentare:

  1. Wunderschön! :o)

    Die Idee mit dem eingedrückten Sesam finde ich toll zusammen mit der Goldader. Rundum gelungen, auch die Verpackung!

    Liebst,

    Anna

    http://frauvorragenddiy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön und so edel!!! Mir gefallen alle deiner Märchenseifen ausserordentlich gut!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ganz "bezaubernde" Seifen machst Du ja gerade in Serie, Eine schöner als die Andere und mit klasse Inhalten :))))

    AntwortenLöschen
  4. na, wieder so eine schöne Märchenseife. Die Duftmischung liest sich sehr lecker...
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein edles Teil! Da möchte man der Verpackung gleich zurufen: "Sesam öffne Dich!", um mal den Duft zu schnuppern.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Wie aus Ali Baba´s Schatzkiste! Sooo traumhaft.

    AntwortenLöschen