Dienstag, 28. Juni 2016

Rhabarbara

Ein Sommer ohne Erdbeeren und Rhabarber ist für mich irgendwie unvorstellbar. Deswegen gibts auch fast jedes Jahr eine Rhabarbara-Seife, in der ich die beiden Düfte einfange :).


Meine Fettkombi aus (Vorsicht Resteverwertung ;) ) Kokos, Olive, Shea, Kakaobutter, Mandel, Raps und Distel liess sich wirklich sehr sehr lange verarbeiten. In der heissen Lauge hatte ich Tussahseide gelöst. Beduftet ist diese Seife mit Strawberry (SP) und Rhubarb (GF), gefärbt mit Titandioxid, Fuchsia (GF), Maigrün, Fichtennadelgrün (beides behawe) und Forrest Green (GF).

Ich mag den Duft, die Farben und die Gestaltung... Kurz: Ich bin richtig zufrieden mit dieser Seife! :)

Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Mit DER Seife wäre ich auch zufrieden :).....hinter mir und meinen Seifen ist derzeit leider leider *Klaus* her :(. Hoff er verzieht sich bald wieder.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. It looks very fresh indeed and the small must be so yummie...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara, ich habe schon so oft von dieser Duftkombination gelesen, kann sie mir aber gar nicht genau vorstellen. Süß? Oder eher spritzig? Jedenfalls finde ich Deine Seife sehr schick und sommerlich.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Lieben Dank an euch alle für die lieben Kommentare! <3

    miscellanea: Meine Duftkombi ist eher spritzig. Ich nehm ein Stück zum Treffen mit, wenn ich es nicht vergesse :).

    AntwortenLöschen