Mittwoch, 2. November 2011

Vanilla de Madagascar

Vanilla planifolia, eines der edelsten und teuersten Gewürze. Ein bisschen teurer als üblich durften dann auch edle Zutaten in diese Seife rein. Standardseifenfette wie Kokos u.a. wurden mit Babassu und meinem allgeliebten Reiskeimöl ergänzt, dann noch Kakaobutter und Walnussöl dazu.

Die Lauge habe ich mit einer Minimalmenge an Wasser angesetzt und dafür dann kräftig Kokosmilch in den Leim gegeben. Damit nicht genug, das Mark von 3 Vanilleschoten wurde auch noch eingerührt und so sind jetzt die klassischen Vanillepünktchen in der Seife zu sehen. Beduftet ist die Schöne mit nicht-verfärbendem Vanilleduftöl und ein bisschen Kakaostaub und Goldmica sind das Tüpfelchen auf dem I.

Auch die Verpackung kann sich sehen lassen, was meint ihr?


Frau Schaumzwerg hat mich aber vor ein paar Tagen informiert, dass dieses Prachtstück schon gelbe Flecken bekommt. Nach gerade mal 3 oder 4 Monaten! Schock, schwere Not! Das war das allerletzte Mal, dass ich ein ranzanfälliges Öl verwendet habe. Kein  Sonnenblumen-, kein Walnuss- oder Distelöl mehr! Ich hab die Schnauze voll! Gestrichen!

Nun muss Familie goodgirl irgendwie gucken, die Seife zu verwaschen, bevor sie in nem halben Jahr gar nicht mehr zu verwenden ist :(. Und das bei jetzt schon so üppig-cremigem Schaum, der in ein paar Monaten noch besser wäre. Schade schade.

Edit Januar 2013: Der Ranzalarm war wohl falsch, denn ich hab immer noch ein Stück, dass einwandfrei ist ;). Ich denke, die Verfärbung kommt von Stückchen der Vanilleschote, weil das enthaltene Vanillin ja sehr dunkelbraun färbt. Auch von 2 anderen Siedern habe ich letztes Jahr die Rückmeldung erhalten, dass mit der Seife soweit alles ok ist :).

Kommentare:

  1. Oh je, das ist wirklich nicht nett von der schönen Seife. Denn sie ist von den Zutaten her wirklich eine feine.
    LG Lacky

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht hast Du ja Glück mit Deiner Luxusseife und die Seife ranzt nicht wie beim Schaumzwerg. Es wäre wirklich schade, denn die Seife ist wunderschön geworden. Ich drück Dir die Daumen.
    lg. Sylvie

    AntwortenLöschen
  3. Dein Seifchen kann sich sehen lassen! Da ist Dir ja ein echtes Meisterwerk gelungen!!!
    Glg. Tascha!

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie gemein! Die Seife ist so schön und dann schießt Dir das Walnussöl quer, das ist wirklich unfair.

    Ich liebe solche naturnahen, rustikal-schlichten Seifen, auch wenn ich selbst dann doch immer wieder großzügig in den Farbtopf greife und bunte Seifchen produziere. Aber Deine schöne Vanilleseife gefällt mir sehr gut, auch das Etikett ist wunderschön.

    Und was Schnellranzöle betrifft: Davon bin ich abgekommen, nachdem mir eine im letzten Oktober gesiedete Seife mit Traubenkernöl schon vorm Advent weggeranzt ist.
    Da war ich ähnlich frustriert wie Du jetzt bist.

    Nimm es Dir nicht allzusehr zu Herzen, frier einen Teil der Seifen notfalls ein. Dann reift sie zwar nicht, aber Ihr habt mehr Zeit zum Verwaschen des Bestandes.

    AntwortenLöschen
  5. Die Banderole ist wirklich zauberhaft, sehr passend! Es ist sehr schade, wenn so ein edles, wunderschönes Traumseifchen Flecken bekommt. Bist Du sicher, dass sie nach so relativ kurzer Zeit ranzt?
    Ich tät gerne eine tauschen, falls Ihr nicht Stündlich die Hände waschen mögt ;-)

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich schade, diese Seife ist einfach wunderschön und sieht in der Verpackung so edel aus. Ich hab' auch schon Walnuss und Distel verwendet und manche Seife liegt nun schon das zweite Jahr herum und hat gar nix. Andere Seife bekam schon nach einigen Wochen braune Flecken. Ich wundere mich dann schon, dass es mal so und mal so läuft. Ich kann's mir nicht wirklich erklären, nehme aber auch kein Walnuss mehr.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hmmmm, es duftet aus dem PC lecker nach Vanille, lecker. Bestimmt eine Wonne, sich damit einzuseifen ;-)

    LG
    SelMama

    AntwortenLöschen
  8. Sehr sehr lecker! Das mach ich auch gern: Wasser reduzieren und Kokosmilch in den Leim. Die Verpackung finde ich sehr schön. Schlicht, aber ergreifend.
    Bist du dir sicher, dass der Ranz am Öl liegt? Ich habe noch ein Stück Seife aus Februar 2010 hier zu liegen mit 9% Walnuss. Die ist einwandfrei. Hast du um alle Seifen dieses Goldband? Könnte es nicht auch an der Metallfaser liegen?
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. das ist ja richtiges Jammertal und bei so einer wundervollen Seife, mit Dir heul!
    Nein, ranzanfällige Fette , kommt nicht in die Seife, ist einfach zu schade.
    Die Verpackung ist ein Traum....neidisch bin ich gar nicht, vielleicht lern ich es ja mal, so etwas zu zaubern.

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für eure Kommentare und die tröstenden Worte!

    @Luna, du kannst gerne ein Stück haben, musst sie dann halt einfrieren oder schnell verwaschen ;).

    @Mopsfidel: Mein uneingepacktes Referenzstück hat auch Flecken :(.

    @Dörte: Falls du mal in Südbayern bist... ;).

    AntwortenLöschen
  11. Ach das ist ja traurig bei so einem wunderschönen Stück Seife. Und das wo du auch so schöne Banderolen gemacht hast. Sieht wirklich super aus... Aber das gehört wohl auch irgendwie zum Siederleben... Trotzdem Schade! Mitfühlende Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  12. Oh die sieht traumhaft schön aus!

    Aber wo gibts denn unfärbendes Vanilleduft-Zeugs? ^^

    Ich hatte letztens meine erste Vanilleseife gesiedet und hatte irgendwie vergessen, dass es färben wird und mich dann über die farbveränderung gewundert =(

    Vielleicht gibts ja aber auch extra Vanille-Seifen-Kobolde? Deiner, der die Seife fleckig macht und bei bei mri das arg dunkel färben (ok, selber schuld war ich, weil ichs verdrängt hatte ^^)

    Nichts desto trotz möchte ich dir gern unter http://roesleins.blogspot.com/2011/11/blog-award.html einen Award geben, da ich immer wieder gerne bei dir vorbeischau und es jedesmal so schönes zu sehen gibt!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Sie sieht nicht nur wunderschön aus, sie riecht auch traumhaft! Wenn ich sie nicht bald benutzen müsste, würde ich sie in mein Seifenregal stellen und immer wieder mal daran schnuppern. Vielen Dank für den tollen Tausch!

    LG Luna

    AntwortenLöschen