Sonntag, 30. Oktober 2011

Kome & Kajitsu

Benannt nach dem gleichnamigen Parfümöl von den Verseifern duftet diese Seife wie die IKEA-Kerzenabteilung... Einfach lecker!

Im Rezept habe ich unter anderem viel Reiskeimöl, Aprikosenkernöl und zum Abrunden etwas Sheabutter verarbeitet. Ausserdem sind noch Rizinusöl und Stearinsäure drin. Das erstere soll die Schaumentwicklung unterstützen, das andere ihn stabilisieren. Gefärbt habe ich dieses Mal mit roter Tonerde, Ultramarinviolett  und Ultramarinviolett rötlich. Beide Farben sind gut rausgekommen, finde ich. Ein bisschen habe ich den Seifenleim noch mit Titandioxid aufgehellt.


Für mich ist sie optisch keine Schönheit, dafür habe ich mir -passend zu den Inhaltsstoffen- was Edles für die Verpackung ausgedacht. Das dunkelrote Papier hat ganz kleine Glitzerflocken drin und der Goldfaden passt da hervorragend dazu :). Damit wird sich die Seife auch auf dem weihnachtlichen Gabentisch nicht verstecken müssen!

Kommentare:

  1. Die schaut doch echt toll aus! Vorallem beneide ich Dich um das tolle Violett, ich steh damit total auf Kriegsfuß! Wnderschönes Seifchen!
    Glg. Tascha!

    AntwortenLöschen
  2. Optisch keine Schönheit, dem kann ich nicht zustimmen, ich finde sie toll, verpackt schaut sie natürlich auch Klasse aus!!
    LG
    Laurence

    AntwortenLöschen
  3. Sehr chic. Gefällt mir gut! Kannst du dir sicher sein, wegen der Glitzerflocken, dass da nichts ranzt?
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. alles in allem ist es eine Schönheit, lach. Tolles Violett und die Verpackung past so perfect dazu! Also, mir gefällt sie sehr gut.

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde sie SEHR edel! Und was den Duft angeht, muss ich wohl demnächst mal bei IKEA schnuppern gehen, ich habe die Kerzenabteilung gerade gar nicht in der Nase :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ah, jetzt weiß ich, wie es unter der Verpackung aussieht :-) Bisher habe ich nur von außen dran gerochen.

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  7. Lieben Dank für eure Kommentare!

    @Tascha: Viiiiel Ultramarin und alles ist gut! ;)

    @mopsfidel: Ich hab das Papier schon für andere Seifen benutzt, da war alles ok :).

    AntwortenLöschen