Sonntag, 2. Oktober 2011

Tatütata

Diese Transparentseife in Feurwehrautoform mit Birnenduft ist schon vor einiger Zeit entstanden, als schaumzwerg und ich mal wieder eine soap session eingelegt haben.

Das Rezept ist von gankerl aus dem NSF, die genaue Herstellungsmethode ist dort auch beschrieben. Transparente Seife (auch Glycerinseife/Glyzerinseife genannt) zuhause in der Küche zu machen ist ziemlich aufwendig. Das Rezept muss detailiert ausgetüftelt sein, sonst wird die Seife trüb. Deswegen bleibe ich da immer beim Originalrezept und probier nicht rum. Das mag ich ja eigentlich nicht so gern, 1:1 nachmachen find ich langweilig. Ich mache Transparentseife also nur in absoluten Ausnahmefällen.

Ein grosser Vorteil ist natürlich, dass man auch Zicken-PÖs ganz problemlos verarbeiten kann und man braucht viel weniger an Duft als bei einer kaltgerührten Seife. Aber wenn man einen braun verfärbenden Duft hat, wird der leider auch in TS braun :(.

Mich erstaunt aber immer wieder, wie sehr unsere TS (ok, bisher waren es nur 2 oder 3 *g*) schrumpfen. Wahrscheinlich verarbeiten wir einfach zu viel Alkohol, aber ich wüsste nicht, wie wir sonst diese blöde Haut auf der flüssigen Seife bekämpfen können.

Mr goodgirl störts zum Glück nicht. Hauptsache, ein Feuerwehrauto ist am Waschbecken, damit die Hände nach den Einsätzen auch wieder richtig sauber werden!

Die Form ist übrigens von seifenformen.de, die eine wirklich riesige Auswahl an den schönsten Seifenformen haben. Meine Traktorform hab ich natürlich auch von dort :D.

Kommentare:

  1. Neiiiin, wie coool!!! Die würde meinem Feuerwehr-Mann auch gefallen! ^^

    AntwortenLöschen
  2. Schön,für kleine Jungs der Knaller...
    Ich mache auch sehr selten Ts..
    Meistens Soaprocks..
    Aber TS Einleger können in der CP so schön sein...
    Aber TS Pur mag ich vom Waschen gar nicht

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    also Form und Farbe find ich klasse! Leider gibt es ja kein Riech-Internet, denn der Birnenduft hätte mich ja mal sehr interessiert!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja wirklich eine nette Seife, so richtig was für Buben, große und kleine.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Die sieht ja auch wie Wackelpudding, grins....

    Ich glaube die darf der Sohn von Postmama nicht sehen....

    Witziges Seifchen...

    LG Liora

    AntwortenLöschen