Sonntag, 4. August 2013

Palmen am Strand - Neuauflage

Wenn ich Kokos rieche, denke ich immer gleich an Palmen. Und zu den Palmen gesellt sich dann zwangsläufig der Strand. Für mich war also der logische Schritt, meine Kokosseife genauso zu benennen :).


Es ist eine Neuauflage. Die Kokosseife gehört zu meinem Standardrepertoire, wie eben Rosen- und Lavendelseife auch. Und noch so manch andere Seife, deren Duft ich gerne mag und die bei Familie und Freunden gut ankommt :). Wichtig ist da bei mir aber irgendwie immer der Duft. Die genaue Zusammensetzung der Fette ändere ich nämlich fast jedes Mal ab. Es gibt einfach zu viele Öl-Butter-Kombinationen, die ich unbedingt ausprobieren will ;), also siede ich nicht ein bestimmtes Rezept immer und immer wieder nach.

Dieses Mal waren es also die üblichen Seifenfettverdächtigen, garniert mit Reiskeim- und Distelöl und Candellilawachs. Und natürlich Kokosmilch für die Lauge!


Beduftet habe ich die Palmen am Strand mit Coconut Beach von SP. Kokos und Vanille, die Kombi ist praktisch unschlagbar, auch wenn der Duft (natürlich!) braun verfärbt. Also habe ich mit unbeduftetem und mit TiO2 aufgehelltem Leim marmoriert. Das klappte zugegebenermaßen nicht so toll, weil der Leim recht schnell andickte. Und zwar schon ohne PÖ. Nun gut, ich schiebs auf das Candellilawachs ;).


Das bringt mich auch zum Topping. Das ist nämlich keine Whipped Soap, sondern einfach ziemlich angedickter Leim. Ein bisschen mit Polyglitter bestreut und schon siehts wie Absicht aus ;). Die Seife ist in der Anwendung sehr cremig und für mich vermittelt sie Sommer, Sonne, Urlaub und Erholung. Was assoziiert ihr damit?

Kommentare:

  1. Schaut klasse und sehr lecker aus *yummie*
    Das PÖ muß ich mir mal näher anschauen gehen... ;o)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Kakao oder Kaffee mit Schlagobers. Zumindest was, wo mir beim Anblick das Wasser im Mund zusammenläuft. :))

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschönes Topping hast du gezaubert. Mich erinnert die Seife an was ganz anderes.....Schokopudding mit geschlagener Sahne oben auf.......

    AntwortenLöschen
  4. Nicely done! It looks like a lovely creamy and skin-loving soap. =)

    AntwortenLöschen
  5. Also, ihr macht immer soo schöne Toppings. Da werde ich vor Neid ganz blass!
    Trotzdem viele Grüße ;-))
    Petra

    AntwortenLöschen