Freitag, 25. Juni 2010

Grapefruit und Yucca

Diese beiden Duftrichtungen entstanden mit etwas Restleim, den ich von einer anderen Seife übrig hatte. Grapefruit duftet richtig schön spritzig nach der Zitrusfrucht und Yucca ist ein sehr grüner, aber angenehmer Duft, der mich an frisch geschnittene Blumen erinnert. Von beiden Seifen gibt es allerdings nur wenige Einzelstücke.



Hier hab ich mich mal an einer anderen Art der Etikettengestaltung gewagt. Besonders schön finde ich das geprägte Papier des Yucca-Etiketts. Wie findet ihr diese Idee?

Kommentare:

  1. Ich finde alle deine Seifen echt schön, wenn du mal was für Babys brauchst sag bescheid. Ich tausche gerne mit dir. Ich nähe Lederpuschen für Babys, Schmusetücher, Schnullerketten. Alles mögliche andere natürlich auch. Falls du mal ein schönes Geschenk für eine Freundin brauchst die Nachwuchs bekommt, oder selber ein Baby hast? meld dich einfach
    Jenniferschoen@gmx.net

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine tolle Etikettenidee!

    Und das geprägte Papier wirkt enfach edel. So etwas habe ich noch nie bewusst gesehen.

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Die Etiketten sehen super aus so!
    Wäre ich doch nur auch so bastelfreudig....
    lg Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ich find die Etiketten auch große Klasse. Genau wie deine Seifen.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen