Montag, 5. September 2011

Moosglöckchen

Manche Düfte teste ich irgendwie erst, wenn sie schon aus dem Programm genommen wurden. Wie bei dem PÖ Twinflower von gracefruit, das ich für diese Testseife verarbeitet hat (Rezept siehe hier). Und dann ärgere ich mich, denn trotz Blitzbeton und Turbogelphase nach 15 Minuten würde ich ihn bei Gelegenheit nochmal verseifen (nicht dass ich nicht eh noch gefühlte 1736 PÖs hier rumstehen hab... oder so).

Der Duft riecht für meine Nase sehr lecker. Blumig-weich und ein kleines bisschen süss. Gefärbt ist diese Seife aus der Sleeping Woman-Form mit Blaupaste, der Duft verfärbt nicht bzw. wenig.



Leider musste ich das Bild mit Blitz aufnehmen, die Farbe ist in echt eher ins Blaue. Von dieser Seife gibts 2 Stück.

Kommentare:

  1. Die Seife sieht sehr edel aus. Und ja, ich kenne das, habe auch so gefühlte 266 Duftöle bei mir rumstehen. Aber die brauche ich alle, ehrlich.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  2. Es war wirklich interessant . Ich liebte lesen

    AntwortenLöschen
  3. oh, das ist eine sehr hübsche Kreation. Nicht nur was du über den Duft schreibst sondern besonders die Form hat s mir angetan .

    bittersüsse Grüsse
    Rina

    AntwortenLöschen