Dienstag, 14. September 2010

Rosenkandis

Eine neue Errungenschaft aus dem Hause goodgirl. Einfach Rosensirup kochen, Kandis in ein Glas und mit dem Sirup auffüllen.

Wunderbar lecker zu Tee, also ideal für die Herbst- und Winterzeit. Oder den Sirup mal in Sahne mischen für den Extrakick Luxus. Von meiner Mama getestet und für gut befunden :).
Anmerkung: Das waren die ersten Gläser, inzwischen bin ich grosszügiger mit dem Kandis ;).

Kommentare:

  1. Ich scheiter schon an "Einfach Rosensirup kochen" ;-)

    Hört sich sehr edel und fein an! Und sieht dazu noch sehr schön aus.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für deinen netten Kommentar! Das Geheimnis liegt in lecker duftenden Rosen und etwas Rosenwasser. Leider werden ja viele Rosen auf Optik gezüchtet *seufz*...

    AntwortenLöschen
  3. *Leider werden ja viele Rosen auf Optik gezüchtet*, wie wahr.
    Aber dein Rosensirup mit Kandis schaut schon seeehr verlockend aus; klasse Idee, das mit dem Rosenwasser. Darf man das Rezept denn ganz schnöde kopieren? *gaaaanz lieb schau und bettle* (hab nämlich Rosenwasser aus Grasse gekriegt, mmmh). Da müssten dann die letzten Duftrosenblüten aus dem Garten dranglauben, ich hoffe es werden noch genug.
    Liebe Grüsse
    rosenmaid

    AntwortenLöschen
  4. Marlene, klar kannst du das Rezept klauen :). Kontaktier mich bitte im NSF, wenn noch Fragen sind.

    AntwortenLöschen