Mittwoch, 9. Februar 2011

Strawberry & Champagne

Ein kleines Luxusteilchen. Die Lauge habe ich nämlich mit dem Rest vom Champagner angesetzt (äh, wir haben nicht viel davon getrunken *hüstel*), der an Silvester übrig geblieben ist. Eigentlich wollte ich diese Seifen dementsprechen auch gleich am Neujahrstag sieden, aber letztendlich bin ich dann doch erst am 2. Januar dazugekommen. Ich habe also erst den Alkohol aus der französischen Edelbrause gekocht und die Flüssigkeit gut abkühlen lassen. Beim Ansetzen gab es überhaupt keine Probleme, nur hat sich die Lauge dann doch ziemlich braun gefärbt. Und gut gerochen hat das auch nicht wirklich.... Zum Glück ist das aber alles verflogen.

A petite piece of luxury. I made the lye out of the Champagne we had on New Year's Eve (well, we didn't drink much of it *ahem*) and was left over. Actually, I wanted to make this soap on New Year's Day but I finally did it on January, 2nd. So, I cooked out the alcohol out of the French precious soda and chilled the liquid very well. There were no problems preparing the lye, it just turned pretty brownish. And it smelled yucky... Fortunately, the bad smell evaporated completely.

Aprikosenkernöl und Sheabutter sind ja fast genauso luxuriös wie der Schampus und mit Kokosöl, Palmöl, Olivenöl und Rinzinusöl sollte diese Seife auch viele Blubberblasen bilden, wenn sie mal ausgereift ist. Passend zum Laugengrundstoff habe ich das PÖ Strawberry&Champagne verseift. Marmoriert habe ich mit Sunset Yellow und Dark Pink. Beide Farben sind durch die ziemlich warme Gelphase schön zur Geltung gekommen. Auf dem Bild sieht man auch eingearbeitete Luftbläschen. Sollte zwar nicht so aussehen, passt aber trotzdem irgendwie zu perlendem Champagner ;).

Apricot kernel oil and shea butter are almost as luxurious as French Champagne and with coconut oil, palm oil, olive oil and castor oil included, this soap should produce some bubbly lather after complete curing. According to the lye base, I used the Strawberry & Champagne FO. The marbling was done with Sunset Yellow and Dark Pink. Both colours came out really well due to a quite warm gel phase. You can see small air bubbles on the picture. This wasn't really intended but it does fit sparkling Champagne :).

Kommentare:

  1. Das hört sich ja fabelhaft an. *schmacht*
    Und ich muß ja mal sagen wenn ich deine Berichte so lese hört sich das immer total spannend an, so für mich die nicht die leiseste Ahnung hat vom Seife sieden.
    Lese und lerne also gerne weiter. :0)
    Ganz liebe Grüße
    Yvonne

    PS: Das ausgelaufene Badesalz ist erstmal in ein Glas mit Deckel gezogen und wartet nun auf den Einsatz. *freu*

    AntwortenLöschen
  2. Oh. Das klingt wirklich nach einem kleinen Stück Luxus <3

    Darf ich fragen, wie du marmorierst? Meine Versuche sind bisher immer gescheitert, kennst du vielleicht ein gutes Tutorial? :D

    AntwortenLöschen
  3. WOW! Die Seife klingt sehr gut und das neue Blogoutfit gefällt mir auch supergut!

    AntwortenLöschen
  4. hach, wenn Frau sich auch sonst nichts gönnt, dann eben mal ein superfeines Luxusseifchen. Farblich gefällt sie mir auch sehr, nur diesen Duft ag meine Nase überhaupt nicht, leider.

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  5. ach wie schön die geworden ist.
    kompliment

    AntwortenLöschen