Sonntag, 10. Juli 2011

Exotisches 6-Pfeffer-Salz

Diese Pfeffer-Salzmischung hats wirklich in sich. Schwarzen Pfeffer kennt jeder, viele kennen Szechuanpfeffer, manche vielleicht auch Langpfeffer. Diese alten Bekannten finden sich natürlich auch in meiner Mischung. Dazu kommt aber noch Kubebenpfeffer, Tellicherry Pfeffer und Tasmanischer Pfeffer. Abgerundet wird das ganze mit Piment.

Eine exotische Pfeffermischung für alle, die gerne abseits vom Gewöhnlichen würzen. Sie passt zu Salat, Saucen, Fleisch, Fisch und Gemüse :).

Damit verabschiede ich mich für ein paar Tage, da ich einiges erledigen muss und erst mal nur wenig Zeit für meine Hobbies und das Bloggen haben werde.

Kommentare:

  1. Ich liebe Pfeffermischungen...
    Hab von reisenden Freunden auch Spezialitäten bekommen...Kubebenpfeffer ist für mich oberlecker...
    Deine Mischung hört sich traumhaft an, brauchst Du Seife, säusel???
    Lieben Gruß vom Zwerg

    AntwortenLöschen
  2. Interessante Mischung. Kann ich mir gut auch für schön gegrilltes Fleisch vorstellen.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Kombi. :) Das werde ich aufjedenfall mal ausprobieren. Müsste ja auch gut zu Hühnchenbrust schmecken :)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. *moah*
    Das klingt aber ausgesprochen scharf!

    Obwohl: wohldosiert bestimmt sehr interessant.
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen