Sonntag, 28. August 2011

105 Tischkarten

 Die haben mich in den letzten Wochen ziemlich in Atem gehalten. Welches Rezept, welcher Duft, warum dicken die besten Düfte immer innerhalb von 10 Sekunden an, wie verpacken, wann eigentlich (wir waren zwischendurch ne Woche am Gardasee ;) )...

Aber von vorn. Meine Cousine heiratet. Ungefähr 4 bis 5 Wochen vorm grossen Tag fällt ihr ein, dass ein paar Seifchen von mir sich ganz hervorragend als Tischkärtchen machen würden. Ich finde, das war eine grossartige, wenn auch etwas kurzfristige Idee, denn wann darf ich schon mal so ungeniert riesige Mengen sieden und PÖ verbraten ohne Ende? *g*


Das Rezept habe ich eher einfach gehalten, zu grossartigen Experimenten in puncto Leimverhalten, Ranzgeschwindigkeit etc möchte ich mir bei so ner grossen Menge und unter Zeitdruck ehrlich gesagt keine Gedanken machen. Die prozentualen Anteile sind minimal anders, da ich im Laufe meiner 3 Siedetermine mit der Menge deutlich nach unten gehen konnte. Eine rundum vernünftige Idee, wie man auch als Privatsieder mehrere Kilo relativ einfach einfach herstellen kann, fand ich bei Der Hände Kraft.


Drin sind also Kokos, Raps, Palm, Olive, Reiskeim, Kakaobutter und Walnuss. Die Lauge hab ich recht unspektakulär mit Wasser angesetzt, in den Leim durfte dann aber noch ein grosszügiger Schwupps Kokosmilch. Benannt habe ich die 3 Chargen nach den Duftmischungen: Tropennacht (hui, lauter Anheizer... Kokos, Ananas, Papaya usw.), Beerenparadies (Himbeer, Johannisbeer...) und Fruchttraum (genau, ein paar gemischte Früchte).

Es ist ein Geschenk von mir und Mr goodgirl, also durfte er auch schön fleissig mit Hand anlegen. Stempeln, Begradigen, Einpacken, Etikettieren... alles kein Problem für den handwerklich begabten Mann von Welt :). Hast du toll gemacht, Schatz!

Dieses Wochenende haben wir uns dann stundenlang mit dem Drucker, GIMP, Cellophanfolie und Tesastreifen herumgeschlagen.


Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denke ich *schulterklopf*. Vorne noch genügend Platz für die Namen der Gäste, die das Brautpaar selbst draufschreiben möchte:





Hinten dann die Sorte und die Inhaltsstoffe:


Morgen geht das Paket dann auf die Reise nach Niederbayern und die Seifen kommen hoffentlich schnell und vor allem heil dort an! :)

Ich hoffe, ich kann jetzt endlich mal die vielen Sachen, die in den letzten Wochen liegengeblieben sind, aufarbeiten. Morgen hab ich zwar noch einen Tag frei, aber da sollen unsere neuen Fenstergläser eingebaut werden (hört, hört!) und ich muss anschliessend ins KH, wo meine recht tiefen Schürfwunden am Knie vom Sturz im Urlaub nochmal begutachtet werden sollen. Momentan bin ich also auch ein bisschen lädiert, Bewegungsfreiheit ist was anderes... Hoffentlich dauert das alles nicht so lange!

Wünsche euch noch einen tollen restlichen Sonntag! :)

Kommentare:

  1. Wow, das sieht toll aus :) Falls ich mal heiraten, merke ich mir den Tipp mit den Tischkarten-Seifen, das ist eine wundervolle Idee und mal was ganz anderes ;)

    Liebe Grüße,
    Donna Wetter

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    fleißig, fleißig! Und Gute Besserung, Du machst vielleicht Sachen -kopfschüttel-.

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee und einfach umwerfend von Dir (Euch :)) umgesetzt ! Da wäre ich auch zu gerne eingeladen :D

    LG Virginia

    AntwortenLöschen
  4. Holla, eine ordentliche Ladung hast du da produziert. Die sehen fein aus, die Seifchen. Und so nett verpackt.
    Und dann auch noch andickende PÖ´s. Mein Deo hätte da total versagt...
    Gute Besserung für dein Knie.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Das war also dein Großauftrag, den du, wie zu sehen ist, mit Bravour geleistet hast. Sehr schöne Seifen und wie ich finde, auch eine tolle Tischdeko, die die Gäste nach dem Fest mit nach Hause nehmen können.
    Übrigens sind deine Seifen angekommen. Sie sind so toll und riechen oberlecker. Vielen Dank nochmals für das tolle Raterätsel.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  6. Stramme Leistung! Und wunderschön sind deine Tischkarten geworden *find*.
    Hoffentlich geht es deinem Knie recht bald wieder gut, damit du auf der Hochzeit feste das Tanzbein schwingen kannst.
    lg niki

    AntwortenLöschen
  7. Eine sehr schöne Idee und ein Haufen Arbeit. Respekt! Da wird das Brautpaar sich aber freuen.
    Gute Besserung und viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Da warst du aber super fleissig...äh, ihr natürlich! Da kann sich das Brautpaar glücklich schätzen! Superschick! Und auch noch mit Verletzung! Na wer macht denn sowas? Im Urlaub? Nee, nee... Wünsch mal gute Besserung und schone dich!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  9. Toll geworden die Tischkarten-Seifis! Ich würd' sowas auch gerne mal machen aber bei mir hier heiratet keiner und wenn, dann wollen die sowas nicht ... gemein!
    Gute Besserung wünsch' ich Dir auch und dass Du bald wieder ohne Rollator durch die Gegend flitzen kannst.
    Und: Juhuuu, neue Fenster!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Ihr wart ja echt super fleissig.
    Vor allem bis so viele Seifen eingepackt sind...

    Grüessli, Lele
    seifechuchi.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. wow so viel seife da konntest du richtig aus dem vollen schöpfen. die banderole gefällt mir sehr gut. hoffentlich kommt das paket gut an und alle seifen sind heil . ich wünsche dir noch gute besserung
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja mal eine tolle und geniale Idee und super Umsetzung ♥♥

    AntwortenLöschen