Donnerstag, 12. August 2010

Smilla

Smilla ist eine Seife, die bei einem unserer Seifentreffen mit schaumzwerg entstanden ist. Das genaue Rezept haben wir leider nicht mehr (wie konnte das nur passieren *g*), aber Kokos, Palm, Raps, Olive und Shea waren auf jeden Fall drin. Marmoriert haben wir mit den verschiedensten Farben und beduftet ist die Gute mit den PÖ Snow von gracefruit. Das verfärbt nicht und dickt auch nicht an, also ideal zum Marmorieren :)!

Kommentare:

  1. Hallo,

    die sind ja toll geworden :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hi goodgirl,

    doch das Rezept haben wir schon - grins :-)

    Habe es vor einer halben Stunde wiedergefunden!

    LG
    emw

    AntwortenLöschen
  3. mir auch sehr gut, mag ja solch kräftige Farben.
    Vielen Dank für den lieben Kommentar, ja, manchmal gelingt doch was, lach.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  4. Die Stücke sehen echt toll aus. LG Inge

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!

    Die Farbe deiner Seife ist total schön. Schade, dass es kein Geruchsinternet gibt.. ;-)

    Wenn du wirklich gerne einen Seifenspender mit Kieselsteinen hättest, tausche ich gerne mit Dir. Oder vielleicht lieber eine Seifenschale oder ein Windlicht? Bei so tollen, selbstgemachten Seifenstücken benutzt du doch bestimmt keine Flüssigseife. (Oder kann man die auch selbermachen...?)

    Liebe Grüße

    Kirsti

    AntwortenLöschen
  6. Das ist euch ja wieder was tolles gelungen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für eure lieben Kommentare! :)

    AntwortenLöschen